Willkommen

 

 

 

 

 

 

 

                  Es wieder trainiert werden !

 

 

STUFE 6: Mannschaftstraining + (handballspezifisches Training mit Zweikämpfen)

 

Ab sofort ist das Training bei einer Gruppengröße von bis zu zehn Personen ohne das Einhalten der Abstandsregel wieder erlaubt. 

Hier die Erläuterung, Klarstellung und Spezifizierung im Wortlaut: 

→ Gruppen von 10 Personen dürfen auch ohne das Einhalten der Abstandsregeln Sport ausüben.

→ Auf die Sportart kommt es nicht an. Auch kontaktintensive Sportarten wie Handball können ausgeübt werden. 

→ Bei der Ausübung von Sport gilt das allgemeine Abstandsgebot aus § 2 Abs. 1 der Corona-Verordnung. Dabei gilt ebenfalls die Ausnahme nach § 2 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3, wonach der Mindestabstand von 1,5 Metern bei Zusammenkünften zu privaten Zweck, nämlich der Ausübung von Sport, treffen. 

Diese Nachricht ist gleichbedeutend mit dem Wechsel von Stufe 5 zu Stufe 6 im Retorn to Play-Konzept des Deutschen Handballbundes, allerdings begrenzt auf die 10 Personen. Zweikämpfe in Kleingruppen sind daher erlaubt. 

 

 

STUFE 7: Testspiel- und Wettkampfbetrieb (ohne Publikum)

 

STUFE 8: Wettkampfbetrieb + (Spielbetrieb mit Publikum)

 

Das Positionspapier „Return to play“ gibt klare Handlungsempfehlungen, wie Trainingsprozesse in den verschiedenen Stufen mit Blick auf Hygiene- und Schutzmaßnahmen organisiert werden und wie zum Beispiel Handballfelder mit Blick auf die Abstandsregelungen aufgeteilt werden können. „Der Handball lebt vom Kontakt, aber Abstand ist das aktuelle Gebot. Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir deshalb kreative und weiter verantwortungsvolle Möglichkeiten finden, wie wir das Training auch in den Sporthallen wieder aufnehmen und zum Spiel zurückkehren können“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. „Oberste Priorität hat weiterhin der Infektionsschutz, aber wir müssen auch in dieser Zeit darauf achten, dass wir unsere Vereinsstrukturen erhalten und vor allem Kindern und Jugendlichen die Wiederaufnahme von Training ermöglichen.“

Das Positionspapier steht unter dhb.de/returntoplay zum Download zur Verfügung. Weitere Materialien, die Vereine in ihrer Kommunikation und zur praktischen Gestaltung des Wiedereinstiegs nutzen können, werden nach und nach zur Verfügung gestellt. Georg Clarke, Mitglied des DHB-Präsidiums, Vorsitzender der Jugendkommission und Präsident des Bayrischen Handballverbandes, sagt: „Über den Handballsport in den Vereinen finden Kinder und Jugendliche Halt und Orientierung. Wir haben mit ehrenamtlichem Engagement wertvolle Strukturen geschaffen. Diese möchten wir in Abstimmung mit Politik und Behörden weiter mit Leben füllen.“

 

In der aktuellen Version des Positionspapiers sind für die jeweiligen Stufen auch Starttermine hinterlegt. Diese sind jedoch abhängig von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und möglichen Lockerungen. Schober: „Deutscher Handballbund und Landesverbände bleiben auf allen Ebenen im Austausch mit Politik und Behörden. Wichtig für den Handball und generell für den Mannschaftssport ist, dass wir in einer sinnvollen Diskussion um Lockerungen Gehör finden, um den Handballsport den Umständen angepasst wieder zurück in die Hallen zu bringen.“

Neu eingestellt: 

 

07.03.20  MJA  -  HG OKT

01.03.20  Männer 1  -  TuS Aumühle/W.

29.02.20  Damen 1  -  HSG Fockbek/Nübbel

29.02.20  MJC  -  TuS Aumühle/W.

20.02.20  MJC  -  Bad Bramstedt

16.02.20  Miniturnier in Ostenfeld

15.02.20  Männer 2  -  SG HusSchoNo

02.02.20  Männer 1  -  HSG Tarp/Wanderup

02.02.20  MJB  -  THW Kiel

     

 

 

Slideshow MJB - Oberligasaison 2019/20

30.3.2019: Die MJB der HSG SZOWW siegt im S-H-Pokal

Mit 33:23  (16:12)  gegen Aumühle holt sich die Mannschaft den Titel.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

21.4.2018 Meisterehrung MJE 1, MJE 2, WJE

Endlich war es so weit: die Meister der Spielklassen MJE 2 - Kreisliga - MJE 1 - Meister im Kreis Flensburg - und WJE - Meister im Kreis NF wurden von Jungenwart Wolf Uhlemann und Mädchenwartin Sabrina Rehder mit Medaillen für ihre Leistungen ausgezeichnet. Dazu gab es noch jeweils ein Urkunde. Die WJE erhielt dazu vom Handballförderkreis ein Poster der Mannschaft.

WJE : Kreismeister 2018 / 2018

Meister MJE 2016/17

Teilnehmer Handballcamp Ostenfeld

Teilnehmer Handballcamp Ohrstedt

7.1.17  Weitere Bilder Handballcamp siehe Fotos

Slideshow der MJC - September 2016

 

Slideshow Damen - HSG Tarp/W.  2017

Weitere Bilder unter Fotos.

Counter/Zähler